REICH DER FREIHEIT II, 2012  

light installation,KlangKunstHöfe Bärwalde
wood, c-profile, permalight adeshive foil
200 x 800 x 1050 cm
Elisabeth Eisbein, Nina Engeln, Antje Liemann


REICH DER FREIHEIT II

Upon entering the exhibition room, only phosphorescent bars are visible which seem to retrace the floor plan of the room. These are attached to base material below the ceiling as well as along the floor. The stripes below the ceiling represent the actual floor plan of the room, whereas the stripes on the floor are irregularly thrown in. The spatial awareness of the visitors is being vexed. After five minutes a timer activates floodlights that show the actual room for two minutes.

REICH DER FREIHEIT II
Beim Betreten des Ausstellungsraumes sind lediglich phosphoreszierende Streifen sichtbar, die den Grundriss des Raumes nachzuzeichnen scheinen.
Diese sind auf Trägermaterial unterhalb der Decke und entlang des Bodens befestigt. Die Steifen unterhalb der Decke beschreiben den tatsächlichen Grundriss
des Raumes, die Streifen entlang des Bodens dagegen sind ungleichmäßig eingerückt. Die Raumwarnehmung der Besucher wird irritiert. Nach fünf Minuten aktiviert eine Zeitschaltuhr angebrachte Scheinwerfer, die für 2 Minuten den tatsächlichen Raum zeigen.


© ENGELN
back